BILDERARCHIV - einzigartige Erinnerungen

MENSA - umfangreiches Essensangebot

SPORTARTEN - für Jeden etwas dabei!

Aktuelles

Äußerst erfolgreich hat der Achtklässler Dinitri Nkasu seine Schule bei den 2. Regionalen Spielen der Special Olympics in Bremen vertreten. Die Organisation Special Olympics ist weltweit die größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung. Vor Ort vertreten durch den Landesverband Bremen, setzt sie sich unter anderem für regelmäßiges Training und die Bereitsstellung sportlicher Wettkampfveranstaltungen ein. Dem Motto der Bremer Spiele „Helden am Start“ folgend, traten rund 450 Teilnehmer aus Bremen und den umliegenden Landesverbänden gegeneinander an. Der 13-jährige Dinitri Nkasu konnte sich in den Disziplinen Weitwurf und 50m Lauf erfolgreich in das Spitzenfeld vorkämpfen. Gefeiert wurden die Sportler im Rahmen einer anschließenden Siegerehrung. Untermalt von feierlichen Klängen der Special Olympics Hymne überreichten Ex-Werderaner Marco Bode und Ingelore Rosenkötter dem sichtlich erschöpften Dinitri eine Gold- und eine Silbermedaille für die gezeigten Leistungen.

Die beiden Schüler der Sportbetonten Schule Ronzelenstraße, Matteo Novaro und Kieron Steinmann (Klasse 6d) vertraten erfolgreich die Bremer Farben bei der 21. Austragung dieser Rundfahrt in und um Berlin. Das U13-Team des Bremer Radsportverbandes ergänzt um die beiden Hamburger Moritz Plambeck und Louis Lex hat durch eine homogene Mannschaftsleistung einen beachtlichen 10. Platz unter 30 Auswahlteams aus ganz Deutschland und halb Europa erzielt. Dabei wurden u.a. die LV-Teams aus den Radsporthochburgen Bayern,Brandenburg und NRW auf Distanz gehalten . Nachdem das Quartett im Einzelzeitfahren von den guten Ergebnissen der beiden Hamburger Fahrer profitierte konnten sich Kieron und Matteo im Strassenrennen über 21 km sowie im abschließenden Rundstreckenrennen auf dem Ku`damm in Szene setzen und mit Platzierungen im Vorderfeld der 120 Starter aus 9 Nationen auf sich aufmerksam machen. Vor der Abschlussetappe über 24 schnelle km auf dem Kurfürstendamm wurden die Mannschaften dem Berliner Publikum vorgestellt, eine schöne Gelegenheit die neuen Bremer LV – Trikots mit der Partnerwerbung für die Oberschule Ronzelenstraße zu präsentieren. Der Schnitt lag bei 36,6 km/h, trotz 24- maliger 180 Grad-Kurvendurchfahrt, unsere Jungs hielten dem hohen Tempo Stand und kamen zeitgleich mit dem Sieger aus Slowenien ins Ziel.

Die regionale Mädchenfußballförderung an der Sportbetonten Schule Ronzelenstraße  ist ein Erfolgsmodell und wird weiter fortgesetzt.

Einladung

Es ist fast gemein, wenn man die Bilder, die das Oberstufenprofil 13 PA2 und die Klasse 7a von der "Besser Esser Messe" mitgebracht haben, sieht.

Weiterlesen ...

Beim Länderpokal in Hamburg gewannen die Bremer Volleyball-Jungs des Jahrganges 1997 und jünger nach der letztjährigen Silbermedaille dieses Jahr die Bronzemedaille.

Weiterlesen ...

Seite 26 von 26

SCHULTERMINE

Infoabend Verbundsystem Schule-Verein am 23.11.17 ab 19:30 Uhr 

Weihnachtsbasar                                       am 24.11.17 

Hospitationen neue 5. Klassen                  am 1.12.17 und am 4.12.17

Infoabend Gymnasiale Oberstufe              am  15.1.18 ab 19:30 Uhr

Hospitation neue E-Phase                           am 17.1.18

Tag der offenen Tür                                     am 19.1.18 von 15:30-18:00 Uhr 

Hier geht es zur Jahresübersicht

SPORTLICHE VERANSTALTUNGEN

Barmer-GEK Cup Hallenfußballturnier für Mädchenmannschaften

     15. November 2017

 

Kalender

« November 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Unsere Partner

Go to top