Elternvertretung: Die Schulelternsprecher/innen und der Elternbeirat

Viele Möglichkeiten der Elternarbeit gibt es auch im Rahmen der schulischen Beteiligungsmöglichkeiten

  • Im Rahmen der Elternversammlung einer Klasse
  • Als Elternsprecher oder Elternsprecherin als Vertretung der Elternschaft jeder Klasse,
  • Im Elternbeirat
  • Und im GesamtElternBeirat (GEB) und dem Zentralelternbeirat (ZEB), den übergeordneten bremischen Gremien der Elternschaft , in die wir Delegierte entsenden.

Struktur und Aufgaben der Elternarbeit sind im Bremischen –Schulverwaltungsgesetz geregelt.


Elternversammlung einer Klasse und Elternsprecher

Die Erziehungsberechtigten jeder Klasse bilden die Klassenelternversammlung. Die trifft sich auf Einladung zu Beginn eines Schuljahres und dient der Information und dem Meinungsaustausch. Hier sollen pädagogische und organisatorische Fragen von allgemeinem Interesse besprechen und die Eltern über die wesentlichen Vorgänge informiert werden.

Aus ihrer Mitte wählt die Elternversammlung zwei Klassenelternsprecher, die die Interessen vertreten sollen. Sie sollen den

  • Informationsfluss zwischen Klassenlehrer/in, Lehrkräften und Elternschaft befördern,
  •  Bei Meinungsverschiedenheiten vermitteln
  • Mindestens einmal im Schuljahr eine weitere Klassenelternversammlung in Abstimmung mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer einberufen.
  • Sie nehmen auch an Zeugniskonferenzen, Klassenkonferenzen oder Fallkonferenzen teil und haben hier die Möglichkeit nachzufragen und beratend tätig zu sein.


Der Elternbeirat

Der Elternbeirat ist ein Mitwirkungsorgan für Eltern, in dem alle Elternsprecherinnen und Elternsprecher aller Klassen vertreten sind.

So vertritt der Elternbeirat die Schulelternschaft gegenüber der Schulleitung und den Schulbehörden. Schulträger und Schulleitung unterrichten die Elternvertretung über alle Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind. Zu bestimmten Angelegenheiten muss die Elternvertretung gehört werden.

Zu den Aufgaben der Elternvertretung gehören unter anderem:

  • die Interessen der Elternschaft zu wahren,
  • Wünsche, Vorschläge und Positionen zu bündeln und diese an die Schulleitung und Schulbehörde weiter zu geben.
  • an den Beratungen der Schulkonferenz, dem höchsten Beschlussorgan der Schule teilzunehmen. Hier werden jeweils 5 Mitglieder und 5 Stellvertreter/innen gewählt.


Zudem werden die Belange der Eltern durch ein Mitglied im Ausschuss für schwere Ordnungsmaßnahmen vertreten.

Wir treffen uns in der Regel zwei Mal im Schulhalbjahr. Die Sitzungen sind öffentlich. Auf Grund des beschränkten Platzes bitten wir aber um Rücksprache, ob die Teilnahme möglich ist.

Die Elternvertreterinnen und Elternvertreter arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die Protokolle der Sitzungen werden den Elternvertreter/innen überwiegend per e-mail geschickt. Wer keine e-mail-Adresse hat, erhält die Papierausdrucke über die Klassenlehrer/innen.

An der Oberschule Ronzelenstrasse bemühen wir uns seit vielen Jahren um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in allen Bereichen. Neben den verfassten Gremien arbeiten Eltern auch im Lenkungsausschuss oder zeitlich befristeten Projekten und in Jahrgangsteams zusammen.


Schulelternsprecher/innen

Aus seiner Mitte wählt der Elternbeirat zwei Schulelternsprecher/innen als Vorsitzende.


Gesamtelternbeirat/ Zentralelternbeirat
SchulelternsprecherInnen und weitere Delegierte des Elternbeirats unserer Schule sind Mitglieder in den bremenweiten Ausschüssen des Gesamtelternbeirats (GEB). Der Vorstand des Gesamtelternbeirats ist der Zentralelternbeirat (ZEB). Weitere Informationen zum ZEB finden Sie auf seiner Homepage unter www.zeb-bremen.de

Schulelternsprecher/innen:
Kontakt (Stand 1.9.2015):

Holger Meier, Tel. 0421 – 834692
Ulrike Joos, Tel. 0421-22372848
Ilka Böttcher, Tel. 0421 - 3469349



SCHULTERMINE

Infoabend Verbundsystem Schule-Verein am 23.11.17 ab 19:30 Uhr 

Weihnachtsbasar                                       am 24.11.17 

Hospitationen neue 5. Klassen                  am 1.12.17 und am 4.12.17

Infoabend Gymnasiale Oberstufe              am  15.1.18 ab 19:30 Uhr

Hospitation neue E-Phase                           am 17.1.18

Tag der offenen Tür                                     am 19.1.18 von 15:30-18:00 Uhr 

Hier geht es zur Jahresübersicht

SPORTLICHE VERANSTALTUNGEN

Barmer-GEK Cup Hallenfußballturnier für Mädchenmannschaften

     15. November 2017

 

Unsere Partner

Go to top